Schlappheit, Kopfschmerzen? Wie deute ich Krankheiten & Symptome?
Krankheiten & Symptome richtig deuten!

Jeder kennt es: Das unangenehme Krankheitsgefühl. Der Körper fühlt sich schlaff und ausgelaugt an. Erste Kopfschmerzen, geschwollene Lymphknoten oder andere Symptome lassen sich erkennen. Doch es ist nicht immer einfach, die Symptome richtig zu deuten um so auf die mögliche Ursache schließen zu können.

Krankheiten richtig einordnen

Doch um Krankheiten frühzeitig zu erkennen, kann es wichtig sein, deren Symptome richtig zu deuten und einzuordnen. Krankheiten zeigen meist spezielle Eigenschaften und lassen sich so von anderen differenzieren.

Nicht immer ist jedoch eine fehlerfreie Zuordnung der Symptome zu der jeweiligen Erkrankung möglich: So können beispielsweise geschwollene Lymphknoten ein Indiz für eine Vielzahl an Infektionskrankheiten stehen und nicht einer einzigen Infektion zugeordnet werden.

Kann ich Krankheiten und Symptome selbst deuten?

Diese Website soll Ihnen dabei helfen, Krankheits-Symptome einordnen zu können und sich besser über verschiedene Krankheitsbilder zu informieren. Die Informationen auf diesem Portal ersetzen jedoch in keinster Weise einen ärztlichen Rat. Suchen Sie deshalb bei Beschwerden oder bestimmten Krankheits-Symptomen immer fachlichen Rat in Form eines Arztes auf, um einer möglichen Fehlableitung oder Fehlprognose zu entgehen.